German
English

Taxifahrer werden Berlin

Taxifahrer in Berlin zu werden, ist sehr spannend. Die Stadt ist groß, hat viele Sehenswürdigkeiten und Wege und ein buntes Publikum. Nicht jeder darf allerdings ein Taxi fahren, denn dafür wird ein Taxischein benötigt.

Der "Personenbeförderungsschein für den Taxibetrieb" (Taxischein / P-Schein) ist dabei ein ergänzender Führerschein zum Euro-Führerschein der Klasse B.

Voraussetzungen für den Taxischein, um Taxifahrer in Berlin zu werden

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Meldeadresse in Berlin (alternativ: Antragstellung am offiziellen Wohnsitz)
  • Führerschein der Klasse 3 ist seit mindestens 2 Jahre im Besitz
  • Weniger als 3 Einträge und 6 Punkte im Flensburger Zentralregister für Verkehrssünder
  • "sauberes" polizeiliches Führungszeugnis
  • Allgemein guter Gesundheitszustand (vor allem bezüglich Seh- und Reaktionsfähigkeit)

Taxifahrer in Berlin werden trotz gesundheitlicher Einschränkungen?

Ja, das kann gehen. Denn mit bestimmten gesundheitlichen Einschränkungen ist der Erwerb möglich. Welche diese sind beantworten wir Ihnen gerne persönlich am Telefon oder in unserem Büro.

Die Kosten der Ausbildung finden Sie hier.